Schlemmen am Flughafen

Reisen macht hungrig. Demjenigen, der noch dazu die Wartezeit auf das Flugzeug überbrücken muss oder der wegen einer Flugverspätung plötzlich ausreichend Zeit zur Verfügung hat, ist ein kleiner Snack, eine gute Tasse Kaffee oder eventuell eine mehrgängige Mahlzeit oft sehr willkommen. Weiß man doch aus bestehender Flugerfahrung, dass das Essen an Bord nicht immer wirklich „prickelnd“ und ausgiebig ist. Grundsätzlich gilt für die Verpflegung am Flughafen das Gleiche, wie für die Shoppingmöglichkeiten:

  • Es gibt zahlreiche Ketten, die fast an jedem Flughafen vertreten sind.
  • Die Preise sind meist nicht im unteren Segment angesiedelt.
  • Der überwiegende Teil der Restaurants, Kaffees und Bars ist fast rund um die Uhr geöffnet.
  • Eine Liste aller aktuellen Restaurants und Bars (inkl. Öffnungszeiten) ist fast auf jeder Flughafenwebsite zu finden.
  • Es gibt Bereiche, die nur den Passagieren mit gültigem Ticket vorbehalten sind und solche, die öffentlich genutzt werden können.

Landestypische Spezialitäten werden natürlich immer gerne gekauft. So gibt es am Vienna International Airport nicht nur ein Star Bucks, sondern auch die typischen Wiener Kaffeehäuser (z.B. Demel) und in der Oktoberfest-Stadt München locken das Airbräu und frische Weißwürste vor dem Abflug. Dazu kommen noch kleine Verkaufsstände mit süßen Spezialitäten des Landes wie belgischen Pralinen oder italienischer Eiscreme.

Die besten Restaurants am Flughafen

Gemäß einer Umfrage des Gastro-Portals „The Daily Meal“ lässt es sich am Flughafen El Prat in Barcelona besonders gut essen. Typisch katalanische Küche im Restaurant von Sternekoch Charles Gaig brachte im Test Platz Eins. Teilweise ganz gut schnitten beim Restaurantcheck aber auch diverse Zweigstellen von Fernseh- und Sterneköchen ab. Aktuell sind die Bewertungen einiger Promi-Köche-Restaurants an Flughäfen aber eher durchwachsen.


Einen besonders guten Namen hat sich auf jeden Fall das Restaurant Top Air am Stuttgarter Flughafen gemacht. Unter der Leitung von Marco Akuzun hat sich das zuvor schon regelmäßig mit Sternen von Gault-Millau ausgezeichnete Flughafen-Restaurant noch weiter nach vorne an die Spitze der gehobenen Gastronomie gearbeitet. So gab es allein im Jahr 2017 einen Stern von Guide Michelin, 15 Punkte von Gault Millau sowie 4 Kochlöffel im Schlemmer Atlas. 2014 – im zweiten Jahr nach der Übernahme durch Marco Akuzun wählte der US-Fernsehsender CNN das Top Air zu einem der besten Flughafenrestaurants auf der ganzen Welt. Das Top Air ist gemäß der firmeneigenen Website auch das einzige Sterne-Restaurant auf einem internationalen Airport. Auf www.tripadvisor.at/Restaurant_Review-g187291-d4150144-Reviews-Restaurant_Top_Air-Stuttgart_Baden_Wurttemberg.html gibt es aktuell eine Bewertung von beachtlichen 4,5 Punkten für das gehobene gastronomische Angebot.

Promiköche am Airport – bürgt der Name für Qualität?

Jamie Oliver am Vienna International Airport

Jamie Oliver – Buchautor, Fernsehkoch und Restaurantinhaber - ist seit 2017 auch am Vienna International Airport sesshaft. Zwei neue Gastronomiebetriebe des Starkochs wurden am Flughafen in Wien eröffnet. Dazu gehören das Take-Away Restaurant "Jamie's Deli" sowie das Full-Service Lokal "Jamie's Italian" (mit mediterranen Speisen wie Pizza, Ciabattas, Pasta aber auch gesunden Lifestyle Snacks). Das aktuelle Angebot soll Mitte 2018 um eine freistehende Bar bereichert werden, in der exklusive Drinks und Snacks auf der Karte stehen. Von Jamie´s Deli findet sich übrigens auch eine Filiale am Flughafen Düsseldorf. In Sachen Bewertungen von Gästen gibt es für das Deli in Wien derzeit aber nur bescheidenen 2,5 von 5 Punkten auf Tripadvisor www.tripadvisor.at/Restaurant_Review-g641769-d12567651-Reviews-Jamie_s_Deli-Schwechat_Lower_Austria.html . Etwas besser sind da die Noten für das „Italian“, die bei 3 von 5 möglichen Punkten liegen www.tripadvisor.at/Restaurant_Review-g187051-d3619038-Reviews-Jamie_s_Italian-Crawley_West_Sussex_England.html

Tim Mäzler's Hausmann's Frankfurt

Mit Tim Mälzer ist ein weiterer Promikoch – auch bekannt aus dem deutschen Fernsehen - in der Flughafen Gastro-Szene aktiv. Zusammen mit zwei Partnern betreibt er das Hausmann´s am Frankfurter Flughafen. Das Konzept basiert auf Bedienung bei Tisch. Es gibt jedoch für gestresste Passagiere auch eine Grab & Go-Theke und Speisen, die rasch auf den Tisch gebracht werden können (diese sind mit einem Sternchen auf der Karte markiert). Das Hausmann`s wurde von den Usern von Trip Advisor mit 3,5 von 5 möglichen Punkten bewertet (Stand Februar 2018) www.tripadvisor.at/Restaurant_Review-g187373-d10304981-Reviews-Hausmann_s-Dusseldorf_North_Rhine_Westphalia.html


Gordon Ramsay in Heathrow

Der britische Fernsehkoch und Gastronom betreibt am Londoner Flughafen Heathrow auf Terminal 5 ein eigenes Restaurant – das „Plane Food“. Die aktuellen kulinarischen Angebote und die dazugehörigen Preise können unter www.gordonramsayrestaurants.com/plane-food/menus/ schon bequem vorab studiert werden. Offeriert werden diverse Menüs, darunter auch ein Grab & Go-Menü. Aktuell liegt auch das „Plane Food“ mit fast 300 Bewertungen auf Trip Advisor www.tripadvisor.at/Restaurant_Review-g528813-d1178527-Reviews-Gordon_Ramsay_Plane_Food_Restaurant-Hounslow_Greater_London_England.html bei einem Schnitt von 3,5 Punkten (Maximum sind 5 Punkte).

Steffen Hensslers gesunde Flughafenkost

Der deutsche Restauranttester und Fernsehkoch eröffnete 2017 gemeinsam mit dem Fußball-Promi Marcell Jansen am Flughafen von Köln sein Restaurant „Ben Green“ bei dem gesundes Fastfood im Zentrum des Konzeptes steht. Ganz nach dem Motto „Wir machen Fast Food zu Good Food“. Für dieses Unterfangen wird das Restaurant aktuell bei Trip Advisor mit 4 von 5 Punkten belohnt www.tripadvisor.at/Restaurant_Review-g187371-d12837449-Reviews-Ben_Green-Cologne_North_Rhine_Westphalia.html . Allerdings finden sich auf dem Bewertungsportal derzeit nur 6 Einträge zum Ben Green.

Fast-Food-Ketten auf Flughäfen

Nicht nur in der Innenstadt, sondern auch auf den Flughäfen, gibt es diverse Fast-Food-Zweigstellen, die omnipräsent sind. Schließlich muss auch der Passagier mit einem geringen Urlaubsbudget kulinarisch versorgt werden. Zu den Anbietern im preislich überschaubaren Segment gehören:

  • Star Bucks hat insgesamt über 15.000 Kaffee Häuser in 50 Ländern – darunter auch zahlreiche Filialen auf großen Flughäfen wie z.B. Wien, München, Zürich, Berlin, Barcelona, Madrid, Hong Kong …
  • McDonald`s: Nicht nur Kaffee und Kuchen, sondern auch Burger & Co sind bei Fluggästen heiß begehrt. Gemäß dem Statistik-Portal www.de.statista.com gab es allein in Europa im Jahr 2016 36.899 McRestaurants und 2.058 McCafes. Filialen an Flughäfen gibt es unter anderem in Wien, Frankfurt, Rom, Prag, Paris, ...
  • Burger King: der zweite „Big Player“ am Hamburger-Markt ist sicherlich Burger King mit 15.738 Restaurants weltweit im Jahr 2016 (Quelle: de.statista.com/themen/1099/burger-king/ ). Burger King Filialen findet man zB auf den Flughäfen von Marseille, Stuttgart, Miami oder Amsterdam.

Natürlich gibt es aber noch zahlreiche nationale und internationale Fast-Food-Ketten, die am Food & Beverage-Markt der Flughäfen präsent sind. Dazu kommen noch Anbieter von gerade besonders nachgefragten Snacks und Getränken (derzeit heiß begehrt sind frische Fruchtsäfte und Smoothies).


In Summe lässt sich sagen, dass das Angebot auf Flughäfen groß ist und sich daher meist für jeden Geschmack das passende findet. Ob die Qualität und das Preisverhältnis immer den Wünschen der Gäste entsprechen, sei dahingestellt. Im Zweifelsfall empfiehlt es sich immer, einen Blick auf die Kundenbewertungen (die manchmal sogar mit Fotos belegt sind) in den zahlreichen Onlineportalen zu werfen.

Flugverspätung? Flugausfall?

Mit Euro Fly Refund zur Entschädigung

Ganz egal, ob Sie von Flugverspätung, Flugannullierung oder Überbuchung betroffen sind - Sie haben Anspruch auf Entschädigung und mit EuroFlyRefund setzen Sie Ihr Recht auch durch!

Kinderfreundliche Flughäfen

Reisen mit Kindern stellt manchmal eine Herausforderung dar. Wir haben einen Überblick einiger Flughäfen zusammengestellt, in denen die Wartezeit durch besonders familienfreundliche Einrichtungen besonders schnell vergeht.

Die spektakulärsten Start- und Landebahnen der Welt

Weltweit gibt es zahlreiche Start- und Landebahnen, die aufgrund ihrer Logistik, ihrer Architektur oder der Wetterbedingungen vor Ort einzigartig sind. Wir geben dir hier einen Überblick über diese ganz speziellen Runways.