Flug umgeleitet?

Von einer Flugumleitung betroffen? Beantragen Sie Entschädigung.

Flugumleitung zu einem anderen Zielflughafen kommt nur in seltenen Fällen vor, wenn die Voraussetzungen dafür vorliegen, haben Sie Anrecht auf bis zu € 600,- Entschädigung. Gründe sind meist schwerwiegende Ereignisse wie z.B. starke Unwetter oder das Einsetzen des Nachtflugverbots. Wenn Sie aufgrund einer Umleitung nicht Ihrem eigentlichen Zielflughafen ankommen, ist meist ein Bustransport oder ähnliches notwendig. Sollten Sie aufgrund dessen verspätet an Ihrem Ziel ankommen, steht Ihnen mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Entschädigung zu.

Höhe der Entschädigung

Kommen Sie mit einer Verzögerung von mindestens 3 Stunden an Ihrem eigentlichen Zielflughafen an, so steht Ihnen eine Entschädigung von bis zu € 600,- zu. Die Höhe richtet sich nach den zurückgelegten Flugkilometern. Der Gesetzgeber sieht hier 3 Abstufungen für vor:

  • Kurzstrecke: Entschädigung von 250 € bis 1.500 km Flugstrecke!
  • Mittelstrecke: Entschädigung von 400 € zwischen 1.500 und 3.500 km Flugstrecke!
  • Langstrecke: Entschädigung von 600 € ab 3.500 km Flugstrecke!

Mein Flug wurde umgeleitet!

Wurde Ihr Flug aus diversen Gründen auf einen anderen Flughafen umgeleitet, dann haben Sie Anspruch, wenn:

  • der Flug von einem Flughafen innerhalb der EU gestartet ist
  • oder der betroffene Flug auf einem Flughafen innerhalb der EU landen sollte und von einer EU-Airline durchgeführt wurde
  • die Verzögerung, mit der Sie an Ihrem ursprünglich geplanten Ziel ankamen, mehr als 3 Stunden beträgt
  • der Grund für die Umleitung nicht auf ein unbeeinflussbares Ereignis zurückzuführen war

Ersatzbeförderung bei umgeleitetem Flug

Es ist egal, aus welchem Grund Ihr Flug umgeleitet wurde – in jedem Fall muss Ihnen die Airline dafür sorgen, dass Sie das gebuchte Ziel auch erreichen. Ob dies nun per Bus, Bahn oder Taxi geschieht, ist der Fluggesellschaft überlassen. In den meisten Fällen werden Busse organisiert, um die Passagiere des umgeleiteten Fluges an den Bestimmungsort zu bringen.
Sollte doch der Fall eintreten, dass Sie sich selbst um die Weiterreise kümmern müssen, heben Sie unbedingt alle Buchungsbestätigungen, Rechnungen und Belege auf, um diese später der Airline vorlegen zu können und diese Kosten einzufordern. Generell sollten Sie Ihre Reise gut dokumentieren und von Anzeigetafeln, Bestätigungen, Aushängen usw. Fotos anfertigen. Dann haben Sie später alles gut dokumentiert im Smartphone, weil bei einer turbulenten Reise kann schon der eine odere andere Beweis verloren gehen.

Flug gestrichen

Flugverspätungen sind prinzipiell ärgerlich. Noch unangenehmer wird es allerdings, wenn dadurch ein Anschlussflug nicht zeitgerecht erreicht werden kann. Die große Frage für die Passagiere – was ist nun zu tun?

Was muss ich beachten, wenn ich Waffen oder andere gefährliche Güter mitnehmen möchte? Alle wichtigen Informationen um dieses Thema erfährst du im folgenden Text.

Botschaft

Botschaften und Konsulate sind die diplomatischen Vertretungen Österreichs im Ausland. Welche Arten von Behörden gibt es nun und wer ist wofür zuständig? Einen komprimierten Überblick darüber findest du in diesem Artikel.