Günstig parken am Flughafen

Tipps und Tricks für Parkplätze beim Flughafen

Gerade bei Businessreisen, als auch bei Reisen mit der Familie ist die Anreise mit dem PKW die bequemste Form, vor allem bei kleinen Kindern mit entsprechendem Gepäck in der Bahn ist wahrlich keine Erholung. Daher stellt sich sehr oft vor Beginn der Reise die Frage nach einer Parkmöglichkeit in Flughafennähe. Aber welche Arten von Parkplätzen gibt es und wo lauern die Kostenfallen?

Grundsätzlich bieten viele Flughäfen direkt am Flughafen Parkmöglichkeiten an, diese sind aber trotz früher Reservierung oder sonstigen Aktionen meist sehr teuer. Komfortabel ja, da diese direkt in der Nähe des Flughafens sind, oftmals bei Buchung der Reise auch noch auf das Abflugterminal hin optimiert, die Frage ist, ob man sich diesen Luxus leisten möchte. Bei einer Woche parken kommt hier meiste eine stattliche Summe zusammen.

Günstig parken in Flughafennähe

Preisvergleich vor der Reise

Hat man keinen Parkplatz beim Flughafen im Zuge der Buchung einer Reise gebucht beginnt die Suche nach einer günstigen Parkmöglichkeit. Bei vielen Flughäfen gibt es die Möglichkeit einen Parkplatz etwas außerhalb zu buchen und mit einem Shuttle des Parkplatzbetreibers zum Flughafen gebracht zu werden. Dies hat viele Vorteile:

  • Der Parkplatz ist in der Regel bewacht und gut geschützt
  • Der Shuttle bringt einen genau dorthin, wo man hinmuss, da der Betreiber sehr gute Ortskenntnisse hat
  • Vielleicht bekommt man vom Fahrer des Shuttles noch die eine oder andere Info für den Flughafen
  • Auf die Service bzw. Öffnungszeiten achten, da nicht alle einen 24 Stunden Service anbieten (können). Dies ist von Bedeutung wenn man einen Nachtflug hat.

Parkplatz reservieren

Unsere absolute Empfehlung ist vor Antritt der Reise einen Parkplatz zu reservieren. Auf gut Glück hinzufahren und zu hoffen, dass man einen Parkplatz bekommt, kann in der Hochsaison schief gehen und wird in der Regel teuer. Vor allem ist es unnötiger Stress, eine Flugreise ist eigentlich immer ein geplantes Ereignis und bedeutet meist auch nicht die Rückkehr am selben Tag, sondern hat zumindest einen Aufenthalt für ein paar Tage zur Folge. Daher ist die Vorbereitung die halbe Erholung und wir empfehlen dringend sich vor allem beim Thema Anreise zum Flughafen, insbesondere mit dem PKW die Parkmöglichkeit vorher zu reservieren und Angebote zu vergleichen. Es ist wie beim Online Check-In, alles was man vor Antritt der Reise erledigen kann senkt einfach den Stress einer Reise und man braucht nur mehr zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein um abzuheben.

Alternative zu kostenpflichtigen Parkplätzen

Möglich ist es grundsätzlich auch in z.B. Wohngebieten in der Nähe des Flughafens zu parken und sich dann per Taxi am Flughafen bringen zu lassen. Dies birgt einige Gefahren und können wir daher nicht empfehlen. Gerade wenn man 1-2 Wochen sein Auto stehen lässt kann es aufgrund von Veranstaltungen oder Bauarbeiten sein, dass dein PKW dann plötzlich in einem Halteverbot steht. Mit dem Taxi dann zurück zum Auto nach dem Urlaub und es ist erst einmal weg, bis man herausgefunden hat, wo das gute Teil steht, lässt alle Urlaubsfreuden schwinden. Weiters kann das Fahrzeug beschädigt werden oder lockt Diebe an, da ein und dasselbe Fahrzeug am selben Fleck sehr schnell auffällt. Dies Option fällt aber weg bei Flughäfen, die sich eher außerhalb von Städten befinden und es derlei Parkoptionen gar nicht gibt.

Alternative Anreise per Bus oder Bahn

Viele Flughäfen sind mittlerweile sehr gut an das öffentliche Netz angebunden und so gibt es oft die Möglichkeit, dass man direkt mit der Bahn bis zum Flughafen fahren kann und dort bequem die Terminals erreicht. Das ist aus dem Aspekt spannend, dass man nicht die ganze Strecke per Bahn fahren muss, vielleicht ergibt sich eine gute Parkmöglichkeit bei Freunden und Bekannten, welche in der Nähe einer Haltestelle wohnen und man dort sein Fahrzeug abstellen kann, dann noch ein freundliches Shuttle zur Bahn hat und von dort sehr bequem weiterreisen kann. Aber auch ohne Freunde in der Nähe lässt sich oft gut bei Bahnhöfen parken, sogar oft mit Bahnkarte kostenlos und kommt dann sogar leichter in den Flughafen hinein, als wenn man dort eher weiter weg parkt. Gerade die günstigeren Parkplätze direkt am Flughafen sind leider oft ein längerer Gehweg zu den Terminals. Da ist es oftmals besser und auch günstiger einen unabhängigen Parkplatz außerhalb zu buchen und das Shuttle zu nutzen.

Bei Nacht fliegen

Nachteule oder früher Vogel? Was für Schlafgewohnheiten du auch immer hast – es gibt Möglichkeiten, auch deine Reisegewohnheiten nach ihnen zu richten. Nachtflüge bieten hierfür gewisse Vor- aber auch Nachteile. Es gilt aber einige Punkte zu bedenken, bevor du dir dein Flugticket sicherst.

Sparen beim Fliegen

Wer will das nicht – möglichst günstig und rasch von A nach B kommen? Natürlich gibt es auch beim Fliegen Möglichkeiten Geld zu sparen. Tipps und Kniffe, um Reisekosten zu minimieren gibt es hier!

Die besten Plätze im Flugzeug

Wo der beste Platz im Flugzeug ist, darüber lässt sich streiten – den optimalen Sitzplatz gibt es vermutlich nicht.. Denn es hängt auch von den Wünschen und Bedürfnissen der Passagiere ab.

Häufig gestellte Fragen

Wo gibt es günstige Parkplätze am Flughafen?
Eine Recherche im Internet vor Flugantritt ist sicher empfehlenswert. Natürlich gibt es meistens direkt bei den Flughäfen Parkplätze, diese sind aber in der Regel sehr teuer. Besser ist es über entsprechende Plattformen zu recherchieren, oft gibt es günstige bewachte Parkplätze außerhalb mit einem 24 Stunden Shuttleservice. Ortskenntnisse inklusive.