Jogginghose im Flugzeug?

5 Gründe warum bequeme Kleidung essentiell ist

Vorweg: Ja, man darf im Flugzeug eine Jogginghose tragen. Es gibt keine besonderen Kleidervorschriften für Flugreisen. Die meisten Fluggesellschaften empfehlen bequeme Kleidung, damit man während des Flugs bequem sitzen kann. Da gehört die Jogginghose definitiv dazu. Es ist jedoch wichtig, dass man sich angemessen anzieht und darauf achtet, dass die Kleidung sauber und ordentlich ist. Es ist möglich, dass es in bestimmten Fluggesellschaften oder auf bestimmten Flügen spezielle Kleidervorschriften gibt, z.B. wenn man in der Business Class fliegt oder wenn man an Bord einer Privatmaschine fliegt. In diesen Fällen sollte man sich vorab über die Kleidervorschriften informieren.

Jogginghose im Flugzeug

Grund 1: Gesundheitliche Aspekte

Auch gesunde junge Menschen können unentdeckte Venenschwächen haben. Sitzt man dann in den schmalen Sitzen in viel zu enger Kleidung und schnürt sich regelrecht die Venen in den Beinen ab, kann dies zu Thrombosen führen. In der Kniekehle sitzt zudem eine Venenklappe die den Rücktransport von den Beinen in das Herz mit organisiert. Gerade im Sitzen ist der Rücktransport von den Füßen zum Herzen für den Kreislauf erschwert. Dies kann auch zu geschwollenen Beinen führen.

Also, eine schöne bequeme Jogginghose gekauft mit der man sich auch abseits des Flugzeugs wohlfühlt und man tut sogar etwas für seine Gesundheit.

Grund 2: Atmungsaktive leichte Kleidung für unterschiedliche Klimazonen

Flüge führen oftmals in andere Klimazonen. Kaum jemand wird sich im Flugzeug umziehen und sich auf das Klima am Ankunftsort vorbereiten, wobei auch das kommt mit Sicherheit vor. Einfacher ist es allerdings gleich von Beginn der Reise weg auf leichte atmungsaktive Kleidung zu setzen, wie eben eine Jogginghose.

Es gibt einige Dinge, die man bei der Auswahl der Reisekleidung beachten sollte:

  • Berücksichtige das Reiseziel: Stelle sicher, dass du für das Klima und die kulturellen Erwartungen angepasste Kleidung mitnimmst.
  • Packe leichte und atmungsaktive Kleidung ein: Flugzeuge können ziemlich warm werden, daher ist es gut, Kleidung zu wählen, die luftdurchlässig ist und nicht zu viel Hitze einschließt.
  • Packe in Schichten: Flugzeugkabinen können stark in der Temperatur schwanken, daher ist es ratsam, Schichten mitzunehmen, die man je nach Bedarf an- oder ausziehen kann.
  • Vermeide es, zu viel Aufmerksamkeit zu erregen: In manchen Ländern gibt es strenge Kleidervorschriften, die man beachten sollte, um nicht aufzufallen oder respektlos zu wirken. Leider oft insbesondere für Frauen.
  • Trage bequeme Schuhe: Es ist wichtig, bequeme Schuhe zu tragen, damit man während des Flugs bequem sitzen kann. Vermeide es, hohe Absätze oder Schuhe mit engen Zehen zu tragen.

Es ist auch ratsam, eine Jacke oder einen Pullover mitzunehmen, da es in Flugzeugen häufig etwas kühl werden kann.

Grund 3: Bequeme Schuhe und Oberteile sind stilecht

Man soll sich ja im Gesamtoutfit wohl fühlen. Wenn man sich für die Jogginghose entscheidet passen sofort bequeme Sneaker und weitere T-Shirts und Pullover perfekt zum Style. Selten, dass Sakko zur Sporthose passt. Also, ruhig Mut, bequem anziehen und besser fliegen.

Grund 4: Jogginghosen zerknittern nicht

Wer möchte schon am Zielflughafen ankommen und aussehen als hätte er den Flug gerade so überlebt indem die Kleidung durchgschwitzt und verknittert ist. Richtig: niemand. Eine Jogginghose ist genau dafür gemacht bequem zu sein, daher verknittern diese auch nicht und sind perfekt geeignet um sichs an Bord des Flugzeugs richtig gemütlich zu machen ohne auf seine Kleidung zu achten.

Grund 5: Farbwahl

Der letzte Grund ist nicht unbedingt ein Grund, eher ein Tipp: Bitte die Jogginghose in dezenten Farben wählen. Das Outfit ist mehr casual als business, daher muss man es auch nicht unbedingt übertreiben und auch nicht aussehen wie ein Kolibri. Daher ist es ratsam auf dezente Farben zu setzen und einfach gemütlich zu reisen ohne zuviel aufzufallen. Natürlich ist es von Vorteil, wenn man als Familie reist und der Familienvater eine grellbunte Hose anhat: Man findet ihn auch am überfülltesten Flughafen sofort wieder.

Fazit

Unsere klare Empfehlung, gerade bei Langstreckenflügen, oder Flüge in den Urlaub: Bequem anziehen. Es hat einfach viele Vorteile. Der Nachteil ist nur, dass man sich vor einem Business Meeting oder für das Abendessen umziehen muss. Aber das sollte nach einem langen Flug sowieso der Fall sein. Ein weiterer Vorteil ist, dass die bequeme Joggingbekleidung in der Regel nicht teuer ist. Wird diese beschädigt oder durch essen oder trinken im Flugzeug verschmutzt man das leicht reinigen kann und wenn es nicht zu reinigen ist, ist der Schaden nicht besonders groß.

Komfort beim Fliegen

Was ist ein Jetlag und was kann helfen das Zeitumstellungs-Syndrom zu lindern? Wir haben wirksame Tipps und alle Infos.

Schuhe ausziehen im Flugzeug

Bequem im Flugzeug reisen, davon träumt jeder. Aber ist es ratsam die Schuhe auszuziehen und in Socken oder gleich barfuß im Flugzeug sich zu bewegen?

Medikamente im Handgepäck, Flugzeug

Was darf ins Handgepäck, welche Medikamente und Tabletten müssen in den Koffer? Welche Regeln gelten für verschreibungspflichtige Medikamente? Wir haben die Details und alle Infos recherchiert.