Auswärtsspiele mit dem Flugzeug

So reisen Sie zu Auswärtsspielen ihrer Mannschaft

Viele Mannschaften erreichen in internationalen europäischen Bewerben nur alle paar Jahre eine Gruppen- oder vielleicht sogar Finalphase. Da ist es interessant einen kleinen Kurzurlaub zu machen und zum entscheidenden Spiel zu fliegen, vielleicht sogar die Familie mitzunehmen. Natürlich kann man auch bei manchen Bewerben mit dem Auto oder der Bahn anreisen, aber oftmals sind die Distanzen nicht zu unterschätzen und wer bekommt schon so lange Urlaub, dass er tagelang reisen kann. So ist es meist bequemer mit dem Flugzeug zu reisen und die Stadt ein paar Stunden zu genießen, statt ewig im Auto zu sitzen.

Kurztrip zum Auswärtsspiel

Fanclubs fliegen zu Auswärtsspielen

Wer in einem Fanclub organisiert ist wird meistens direkt Angebote für Auswärtsspiele bekommen. Eigene Chartermaschinen für die Fans inkl. Transfer zum Stadion und Karte für das Spiel. Das ist bequem, aber wahrscheinlich auch nur für die Hardcore-Fans spannend bzw. kennt man sich. Für einen Einmaltouristen zwar auch eine Option, aber oft möchte man dann doch abseits der Fans die Stadt genießen. Grundsätzlich ist es aber nie verkehrt sich bei den Fanclubs oder direkt beim Verein zu informieren, denn man muss auch ein Ticket für das Stadion bekommen, den Rest kann man sich schon mal selbst organisieren. Flüge werden online gebucht, vielleicht noch ein Leihwagen, dass man flexibler ist und ein Hotel ist heute auch kein Problem mehr dank Onlinebuchung.

Tipps fürs Fliegen zu Auswärtsspielen

Sollte man nicht mit dem Fanclub reisen, ist man wahrscheinlich eher nicht im Fan-Outfit unterwegs und möchte es auch vermeiden, um nicht unnötig in Kontrollen zu geraten. Bei europäischen Bewerben ist die Reisezeit auch nicht so lange, da braucht man eigentlich nicht viel beachten. Bleibt man nur kurz kann man vielleicht sogar nur mit Handgepäck reisen. Gerade bei Billigflügen ist nicht mehr als ein Handgepäck dabei, hier sollte man sich auch vorab über die Kosten für ein Gepäckstück erkundigen. Auch ist nicht Flughafen gleich Flughafen, große Städte haben mehrere und es ist ein großer Unterschied wie weit der Flughafen vom Hotel oder vom Stadion entfernt ist.

Anreise mit Bedarfsfluglinien

Wer es exklusiv mag, sich gerne etwas gönnt, kann auch die Dienste einer Bedarfsfluglinie nutzen, sprich einen Privatjet. Um die 2 Flugstunden Entfernung in einem bis zu 4 Passagiere fassenden Jet ist ein besonderes Erlebnis. Allerdings gleich mal ein Tipp: Toilette gibt es keine an Board. D.h. erst kurz vor der Landung Getränke gönnen, sonst kann der Flug sehr unangenehm werden. Große Vorteil dieser Art des Fliegens:
- Fast freie Wahl des Abflugs- und Ankunftsflughafens
- Freie Wahl der Abflugzeiten
- Eigene Sicherheitsschleusen und Check-Ins

Einziger Nachteil sind die Kosten, wobei wenn man bedenkt, was die Tickets für vier Personen kosten, da handelt es sich beim Aufpreis mit einer Reise auf Basis von Flugstunden gar nicht mehr um so viel, es teilt sich ja immer durch vier.

Tipp für mehr Unterhaltung

Wer besonders mitfiebern möchte und sich damit unterhalten will, der kann auch auf das Ergebnis des Spiels wetten. Zahlreiche Buchmacher bieten verschiedene Arten an, wie man mit einem kleinen Einsatz tippen kann. Nutzt man dann Wett Tipps heute oder fundierte Analysen kann man sich auch ganz gut auf das Spiel vorbereiten und weiß dann mehr über die mögliche Aufstellung, Taktiken und Erwartungen an das Spiel. Wenn die Fluglinie WLAN anbietet, kann man während dem Flug sich bei einem der zahlreichen Anbieter ein Konto eröffnen und mit einem Wettbonus ohne Einzahlung sogar ohne Risiko auf das Spiel tippen. Gerade im Flug hat man die Zeit sich ein wenig mit der Materie zu beschäftigen und so den einen oder anderen richtigen Tipp zu platzieren. Während des Spiels ist dann die Freude neben den Toren oder vielleicht sogar dem Sieg der eigenen Mannschaft die Freude über einen kleinen Gewinn dabei.

Unvergesslicher Ausflug

Wir empfehlen, dass man sich vor Ort ein kleines Andenken an den spontanen Trip und die schöne Zeit mitnehmen sollte. Die Zeit vergeht viel zu schnell, die Ereignisse sind selten, so ist es immer wieder schön sich an die Reise zu erinnern. Sei es ein kleines Souvenir oder ein Teil der Eintrittskarte (wobei diese oftmals schon nur elektronisch vorliegen), aber wenn sie das im Hinterkopf haben, werden sie bestimmt ein Stück finden, das ihnen gefällt und sie immer wieder an die Reise erinnert.