Flugzeug am Himmel identifizieren

Mittels App Flugzeuge verfolgen: Flugradar am Smartphone

Gerade im Sommer wenn wenig Wolken sind und es so frei Sicht auf den Himmel gibt, erkennt man nicht nur anhand der Kondensstreifen eine Vielzahl an Flugzeugen und viele werden sich schon oft die Frage gestellt haben: Was ist das gerade für ein Flugzeug, wo kommt es her, wo fliegt es hin? Und ja, es gibt eine App für das Smartphone, um genau das herauszufinden. Die kostenlose Version bietet schon einiges an Funktionen, es gibt dann aber auch noch eine Aboversion mit einer Vielzahl mehr an Funktionen und Informationen. Gerade kein Smartphone zur Hand aber einen Computer? Auch gibt es eine Webversion, wo die Bewegungen am Himmel verfolgt werden können. Wer die App das erste Mal benutzt, wird feststellen, dass sich am Himmel viel mehr tut als man sich gemeinhin vorstellen kann.

Flugzeug am Himmel identifizieren

Flugzeugverfolgung in Echtzeit

Die App Flightradar24 liefert alle Informationen zu den Flugzeugen am Himmel. Alle? Nicht ganz, militärische Flugzeuge sind nicht verpflichtet über ADS-B zu senden. Denn wie funktioniert eine App wie Flightradar? Verkehrsflugzeuge senden ihre Informationen über das erwähnte System: „Automatic Dependent Surveillance-Broadcast“. Damit gibt es die wesentlichen Informationen des Flugzeuges sozusagen in der Luft. Flightradar hat weltweit ein Netzwerk aufgebaut, das die Informationen sammelt und zusammenführt und mittels App und Website auf einer Karte verfügbar macht. Leider hat der Dienst auch öfters schon traurige Berühmheit bekommen da natürlich auch abstürzende Flugzeuge die Daten senden und es somit ein öffentlich zugängliches Archiv über Flugdaten verunglückter Flüge gibt. Eine Einschränkung gibt es technisch bedingt dann: In abgelegenen Teilen der Erde, insbesondere wo es keine Landmasse gibt, gibt es auch keine Daten, weil am Boden keine Station verfügbar ist, welche diese Daten sammelt und auswertet.

Hast du schon mal mittels App ein Flugzeug identifiziert?
Ja, mache ich öfters
35,90 %
Nein, werde ich aber bald mal ausprobieren
61,54 %
Nein, das ist mir egal
2,56 %
Nur die Antworten anzeigen

Flugzeuge live verfolgen

Fliegen Angehörige oder Freunde in besondere Regionen so kann man sich das Flugzeug auch anhand der Flugnummer heraussuchen und den Flug am Computer live mitverfolgen. Man sieht immer in welcher Höhe das Flugzeug fliegt, welche Geschwindigkeit und wo sich die Maschine gerade befindet. Weitere Informationen über Flugzeugtyp, Hersteller und oft sogar ein Bild des beobachteten Flugzeuges wird angezeigt.
Aber auch jedes Flugzeug was das eigene Interesse geweckt hat, kann verfolgt werden. Spannend ist auch immer zu beobachten, dass bei Großereignissen wie Champions League Finale, Formel 1 Rennen oder sonstige Großveranstaltungen das Flugaufkommen bei bestimmten Flughäfen in der Nähe sich steigert bzw. mehrere Flugzeuge hintereinander in eine bestimmte Region auf einer Route fliegen.

Was man allerdings mit den Apps nicht verfolgen kann, ist das eigene Gepäck. Dies kann man allerdings ganz einfach mit einem anderen Tool verfolgen: Airtags oder Smarttags. Wir haben dazu alle relevanten und auch rechtlichen Informationen zusammengefasst und übersichtlich aufbereitet. So geht kein Gepückstück mehr verloren:

Affiliatelink
Flug verspätet? Ausgefallen oder gestrichen?
Jetzt kostenlos Ansprüche prüfen und Entschädigung bei der Fluglinie einfordern. Die Experten von passengersfriend haben alle Flugdaten und rechtliche Informationen. Einfach Flugnummer und Datum eingeben.

Wann kommt das Flugzeug an?

Holt man Freunde am Flughafen nach dem Urlaub ab so stellt sich auch immer wieder die Frage, wann kommt das Flugzeug wirklich an. Leider gibt es hier oft Verzögerungen und Verspätungen, welche dann das private Taxi unnötig lange warten lässt. Auch hier liefert Flightradar24 viele nützliche Informationen, insbesondere die kalkulierte Ankunftszeit am Zielflughafen. Je näher das Flugzeug sich auf das Ziel hinbewegt desto belastbarer sind die Daten. Damit kann man dann ganz bequem so losfahren, um bei Ankunft des Flugzeuges rechtzeitig am Flughafen zu sein und nicht unnötig auf verspätete Flugzeuge zu warten. Gibt es Wifi an Bord des Flugzeuges können natürlich auch die Angehörigen die Informationen an die Wartenden weitergeben, allerdings haben diese Technologie noch nicht alle Flugzeuge an Bord.

Flugzeug App Himmel

Technisch gesehen gibt es mehrere Möglichkeiten das Flugzeug am Himmel zu identifizieren, allerdings ist die einfachste und zuverlässigste Art entsprechende Apps auf das Smartphone zu laden, wir haben im Anschluss zwei Anbieter getestet. Darüber hinaus gibt es noch weitere Methoden um Flugzeuge am Himmel zu identifizieren:

  • Flugverfolgungs-Apps: Es gibt viele Apps und Websites, die Echtzeitinformationen über den Flugverkehr weltweit bieten. Wie eingangs erwähnt sind dies Flightradar24, oder aber auch FlightAware und Plane Finder. Diese Apps zeigen die Flugrouten, Flugnummern, Flugzeugtypen und sogar die Fluggesellschaften an. Du kannst den Standort des Flugzeugs, seine Höhe, Geschwindigkeit und Richtung sehen.
  • ADS-B-Empfänger: ADS-B steht für Automatic Dependent Surveillance-Broadcast. Es handelt sich dabei um eine Technologie, die es Flugzeugen ermöglicht, ihre Position und andere Informationen drahtlos zu senden. Du kannst theoretisch einen ADS-B-Empfänger kaufen und selbst Fluginformationen empfangen. Das ist genau das Signal, welches die erwähnten Apps mit Bodenstationen verwenden, um die Daten anzuzeigen.
  • Flugzeugsilhouetten: Für Enthusiasten der Luftfahrt ist es möglich, Flugzeuge anhand ihrer Form, Größe und anderen Merkmalen zu identifizieren. Es gibt Bücher und Websites, die detaillierte Silhouetten und Informationen über verschiedene Flugzeugmodelle liefern. Dann vielleicht doch lieber mittels App.
  • ATC-Scanner: Einige Leute verwenden Funkscanner, um den Funkverkehr zwischen Flugzeugen und dem Flugverkehrskontrollzentrum zu hören. Dies kann jedoch je nach lokalen Gesetzen eingeschränkt oder illegal sein. Empfehlen wir hier auch ganz klar nicht. Die Kommunikation ist zwischen den Piloten und Fluglotsen und soll auch nur dort gehört werden.

Flightradar24 Test und Erfahrung

Wir haben die Desktop Version im Screenshot, aber die App für das Smartphone sieht exakt gleich aus. In der kostenlosen Version werden schon viele interessante Informationen über das Flugzeug am Himmel angezeigt. Anders als bei Planefinder gibt es hier auch Informationen zum Hersteller und Typ des Flugzeugs, das ist das was uns eigentlich am meisten interessiert, wenn wir Flugzeuge am Himmel beobachten. Hier unterscheiden sich die Anbieter, welche Informationen diese in der kostenlosen Version anzeigen. Man kann sich wie bei Google Maps auf der Karte frei bewegen und sieht die Flugzeuge darüber. Je größer das Flugzeug in echt desto größer wird es auch auf der Karte dargestellt. So gibt es unterschiedlich große Darstellungen für beispielsweise einen Airbus A320 oder eine Boeing 777. Bei den Details wird oft sogar ein Bild des Flugzeuges angezeigt, also exakt des Flugzeuges, nicht nur den Typ.

Flightradar24 Screenshot Flightradar 24 bietet viele interessante Infos über die Flugzeuge am Himmel

Planefinder Test und Erfahrung

Ebenso wie Flightradar24 bietet Planefinder eine Weltkarte an, wo man sich gewohnt frei bewegen und das jeweilige Flugzeug in der Übersicht anklicken kann. In der kostenlosen Version werden Abflughafen und Ankunft, aktuelle Flugdauer und noch verbleibende Flugzeit angezeigt. Neben der Höhe, aktueller Geschwindkeit gibt es noch ein paar Informationen, der Großteil der weiterführenden Informationen werden allerdings gesperrt angezeigt, sprich man braucht hier ein Konto, welches nach einer Probephase kostenpflichtig wird. Rein was an Datenfelder grundsätzlich vorhanden ist bietet Planefinder eine Spur mehr Informationen über das Flugzeug, die Airline und den aktuellen Flug an. Ob einem diese Informationen wichtig sind, muss jeder für sich selbst entscheiden. Zumal diese nur gegen Aufpreis angeboten werden.

Planefinder Screenshot Planefinder ist eine äußerst umfangreiche Anwendung zur Identifikation von Flugzeugen am Himmel

Fazit

In der modernen Welt heute ist es sehr einfach möglich das Flugzeug, das sich gerade über einem befindet, zu identifizieren und viele spannende Informationen darüber zu erfahren. Darüber hinaus kann man mit den Apps und Portalen und deren Daten viel Nützliches anstellen. Ansonsten ist es auch immer wieder spannend sich den Flugverkehr in der erweiterten Region anzusehen und zu beobachten wie viele Flugzeuge sich gerade am Himmel befinden.

Interflug Iljuschin Il-62

Das schwerste Flugzeugunglück, das sich auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands ereignete, fand am 14. August 1972 statt. An diesem Tag stürzte eine Iljuschin Il-62 der Fluggesellschaft Interflug in der Nähe von Königs Wusterhausen, das zu jener Zeit in der DDR lag, ab. Bei diesem tragischen Vorfall kamen alle 156 Insassen ums Leben.

WLAN im Flugzeug

Welche Flugzeuge haben Wifi an Bord und man kann damit während des Fluges mit Smartphone, Tablet und Computer in das Internet. Wir haben die Details.

Apple Airtag im Koffer im Flugzeug

Ist es erlaubt im Koffer einen Airtag oder einen Samsung Galaxy SmartTag mitzuführen, um immer zu wissen wo das eigene Gepäckstück ist? Ist das sinnvoll und wie funktionieren Airtags eigentlich? Alle Antworten im Artikel.