Erfahrungen mit Lufthansa bei Entschädigungen

Flugverspätung Lufthansa Entschädigung, Tipps und Tricks

Lufthansa ist nicht nur eine sehr große Airline, sondern gehört erfahrungsgemäß auch weltweit zu den Airlines mit den wenigsten Flugverspätungen. Wird jedoch Ihr Flug gestrichen und der Ersatzflug trifft erst mehr als 2 Stunden später am Ziel ein, haben Sie Anspruch auf Entschädigung. Um diese Flugverspätung Entschädigung einzufordern, gilt es, die Airline zu kontaktieren. Doch da kann es durchaus kompliziert werden, weil es gerade bei Lufthansa durch die vielen Codesharingflüge zusammen mit Airlines aus dem Lufthansakonzern unklar ist, an wen man sich eigentlich wenden soll.

Erfahrungen mit Lufthansa bei Entschädigungen

An welche Adresse schicke ich die Entschädigungsansprüche?

Grundsätzlich gibt es keine allgemein gültige E-Mail Adresse mehr für Entschädigungsansprüche, sondern nur noch ein Beschwerdeformular oder auch Feedbackformular, das man jedoch nicht so einfach auf der großen Lufthansa-Internetseite findet. Das ist übrigens heutzutage nicht unüblich bei Airlines, da verspätete Flugpassagiere bei der Suche gleich einmal aufgeben und so auf bis zu 600 Euro verzichten.

Am einfachsten ist es über eine Suchmaschine die Unterseite über Passagierrechte auf Lufthansa zu suchen. Wir verlinken diese Seite nicht, da sich der Link in der letzten Zeit immer wieder geändert hat und wir so sonst auf eine leere Seite verlinken, es ist so allerdings auch recht einfach zu finden. Danach muss man nach den Feedbackformularen Ausschau halten, denn bei Lufthansa wird die Geltendmachung von Ansprüchen unter "Feedback" tituliert. Warum das so irreführend bezeichnet wird wissen wir nicht, aber so ist es vermutlich etwas schwerer zu finden. Natürlich bietet die Fluglinie auch Links zu den Schlichtungsstellen an, allerdings empfehlen wir den Fall direkt an einen Spezialisten abzugeben. Hier sind die Chancen ungleich höher und es wird im Sinne des Passagiers interveniert, die Schlichtungsstellen sind erfahrungsgemäß weniger aggressiv beim Stellen von Ansprüchen gegenüber den Fluggesellschaften.

Hat man sich mit der Suchfunktion auf der Internetseite zur Information über Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpasste Anschlussflüge und verweigertem Boarding vorgearbeitet, so kommt man sehr schnell zu einem Link der SÖP.
Dies ist wohl nicht zufällig: hier wird man zwar über seine Ansprüche kostenlos informiert und auch die Einreichung ist kostenlos, jedoch sind diese öffentlichen Schlichtungsstellen nicht zufällig umsonst. In den meisten Fällen fehlt ihnen durch organisatorische Besonderheiten die Möglichkeit, Forderungen auch gerichtlich durchzusetzen. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass Lufthansa sehr oft schlechtes Wetter oder Probleme am Flughafen gegen einen angemeldeten Anspruch auf Entschädigung einwendet und durch den Artikel 5 Abs. 3 der EU Fluggastrechte-Verordnung somit frei von der Verpflichtung ist, Ausgleichszahlungen zu leisten. Und wenn ein Flugpassagier hier keine belastbaren Beweise hat und nicht bereit ist, seine Ansprüche auch bei Gericht durchzusetzen, wird er wohl leer ausgehen.

Affiliatelink
Flug verspätet? Ausgefallen oder gestrichen?
Jetzt kostenlos Ansprüche prüfen und Entschädigung bei der Fluglinie einfordern. Die Experten von passengersfriend haben alle Flugdaten und rechtliche Informationen. Einfach Flugnummer und Datum eingeben.

Welche Erfahrungen haben Flugpassagiere mit Antwortschreiben von Lufthansa gemacht?

Wer das Eingabeformular gefunden und dann auch richtig ausgefüllt hat, bekommt schließlich ein Bestätigungsschreiben per E-Mail, welches das Eintreffen der Beschwerde bestätigt und darauf hinweist, dass Lufthansa den Fall prüfen wird.
Einen Durchschnittswert, wie lange es dauert bis dann eine Stellungnahme von Lufthansa zur Flugverspätung kommt, gibt es nicht, da es hier zu höchst unterschiedlichen Wartezeiten kommt. Aber eine Erfahrung hat man mit Lufthansa in den letzten Jahren sicherlich gemacht: durch die zunehmenden Flugverspätungen weltweit beruft man sich sehr oft auf schlechtes Wetter und Sicherheitsprobleme auf Flughäfen.
Aber warum sind gerade schlechtes Wetter und Sicherheitsprobleme so beliebt als Ausreden, nicht nur bei Lufthansa? Ganz einfach: schlechtes Wetter und Sicherheitsprobleme gelten laut Rechtssprechung als "außerordentlicher Umstand", bei dem Lufthansa wie jede andere Airline nicht zahlen muss. Und schlechtes Wetter und Sicherheitsprobleme sind für einen Flugpassagier nur sehr schwer zu entkräften, denn bei Flughäfen bekommt man zu historischen Wetterdaten und Problemen am Flughafen nur sehr schleppend oder gar keine Auskunft. Nur Flugrechtsexperten wissen wie man zu handfesten Beweisen kommt und können dann Entschädigungen auch bei Gericht durchsetzen, wenn sich die Airline beharrlich weigert zu zahlen.

Hatten Sie schon mal eine Flugverspätung mit Lufthansa?
Ja, unter 3 Stunden
17,39 %
Ja, über 3 Stunden und habe Entschädigung beantragt
40,99 %
Nein
41,61 %
Nur die Antworten anzeigen
Ergebnis aus 161 abgegebenen Antworten

Beantragen Sie Ihre Entschädigung online!

Die Lufthansa Website verweist Sie im Streitfall an eine Schlichtungsstelle weiter, die teilweise von den öffentlichen Frächtern im Personenverkehr finanziert wird. Ein derartiges Schlichtungsverfahren kann sehr lange dauern. Sie haben den zumeist kürzeren Weg gewählt, wenn Sie Ihren Rechtsanspruch in die Hände von Spezialisten gelegt haben. Zuerst müssen die Fluglinien einmal beweisen, dass sie keine Entschädigung leisten müssen. Im Gegensatz zu Spezialisten scheuen sich Einzelpersonen zumeist, vor Gericht zu gehen und genau darauf zählen auch die Fluglinien. Grundsätzlich ist die Lufthansa eine äußerst seriöse Fluglinie die kaum Verspätungen verursacht und wenn es doch passiert mit Entschädigungen respektvoll mit dem Passgier kommuniziert. Das schlägt sich auch in der Bewertung des Unternehmens in Form des Lufthansa Aktienkurs wieder.

Affiliatelink
Flugverspätung, Ausfall oder Flug gestrichen?
Ärgerlich aber möglicherweise hast Du Anspruch auf Entschädigung. Die Experten von Flightright prüfen Deinen Flug anhand der Flugdaten und können rasch Auskunft über eine mögliche Entschädgung geben.

Lufthansa ist verspätet – was sollte man erfahrungsgemäß nicht vergessen?

Bei allen Verspätungen empfiehlt es sich von der Airline den Grund und die Dauer der Verspätung schriftlich bestätigen zu lassen. Wichtig ist, dass Verspätungen nicht beim Abflug sondern bei der Landung bzw. beim Öffnen der Türe am Zielflughafen gemessen werden.

Ab welcher Verspätung es Entschädigung gibt:

Strecke Dauer
Bis 1500 km ab 3 Stunden Verspätung
1500 bis 3500 km ab 3 Stunden Verspätung
ab 3500 km ab 3 Stunden Verspätung

Die zu erwartende Höhe der Zahlung:

Strecke Entschädigung
Bis 1500 km pauschal 250 Euro
1500 bis 3500 km pauschal 400 Euro
ab 3500 km pauschal 600 Euro

Das sollten Sie auch beachten!

Die rechtliche Grundlage für Ihren Anspruch ist die EU-Fluggastrechte Verordnung. Die Hauptverpflichtungen der Fluglinien sind danach ihre Flüge pünktlich und verlässlich abzuhalten. Wenn das nicht erfolgt, muss dem geschädigten Fluggast eine Ausgleichleistung gezahlt werden, die wir gerne für Sie einfordern.
Hier noch ein paar nützliche Hinweise:

  • Bei Wartezeiten über 2 Stunden hat der Fluggast Anspruch auf Versorgungsleistungen. Findet der Ersatzflug erst am nächsten Tag statt, muss die Fluglinie für die Übernachtung aufkommen. Das sind Leistungen zusätzlich zur Entschädigung. Lassen Sie sich damit nicht abspeisen und unterschreiben Sie keine Verzichtserklärung.
  • Dokumentieren Sie die Wartezeiten, indem Sie die Anzeigentafel fotografieren und lassen Sie sich bestätigen, dass Sie sich rechtzeitig eingecheckt haben.
  • Auch Entschädigungen für ältere Flüge können noch beansprucht werden, bis zu 3 Jahre zurück für Flüge im europäischen Raum und 2 Jahre im internationalen Bereich.
  • Über Ihre Rechte als Fluggast müssen Sie von der Fluglinie aufgeklärt werden.
  • Machen Sie eine Verspätung geltend, so gilt für deren Bemessung der Zeitraum vom ursprünglichen Startzeitraum bis zum Öffnen der Flugzeugtüren. Also bis Sie die Maschine tatsächlich verlassen können. Schauen Sie auf die Uhr und merken Sie sich diese Uhrzeit. Am besten ist sich tauschen sich darüber auch mit den Mitreisenden aus.

Fazit

Grundsätzlich passiert es sehr selten, dass es eine anspruchsberechtigte Verspätung bei Lufthansa gibt. Dies sollte man beachten bevor man sich verfrüht Hoffnungen auf eine Entschädigung macht. Das heißt allerdings nicht, dass es nicht doch vorkommt. Daher empfehlen wir ihnen ihren Anspruch auf alle Fälle geltend zu machen, wenn sie der Meinung sind, dass ihr Flug entsprechend der Verordnung anspruchsberechtigt ist. Einerseits können sie direkt bei Lufthansa ihre Entschädigung geltend machen, dazu bietet die Lufthansa auch Formulare an. Weiters können sie auch die Schlichtungsstellen kontaktieren oder spezialisierte Portale, welche hier auf der Website verlinkt sind. Diese behalten im Erfolgsfall zwar eine Provision ein, allerdings haben diese Spezialisten alle Flug- und Wetterdaten zu ihrem Flug und können ganz anders gegenüber den Fluggesellschaften argumentieren und haben aufgrund der Vielzahl an Fällen auch einen entsprechenden Ruf bzw. auch die notwendige Expertise, um in Grauzonen mit der richtigen Argumentation Druck aufzubauen.

Vereinfacht gesprochen: Wenn ein Flug mehr als drei Stunden verspätet ist hat man möglicherweise Anspruch auf eine Entschädigung. Allerdings muss man auch am Gate erscheinen, sonst verwirkt man den Anspruch.

Flug gestrichen

Sie möchten Ihren Flug stornieren? Wir haben alle Infos zu Ihren Rechten, Kosten und welche Möglichkeiten Sie haben.

Flug gestrichen

Informieren Sie sich gleich hier über Ihren Entschädigungsanspruch bei Flugverspätung einer Pauschalreise der eine Höhe von bis zu 600€ haben kann.