Superlative rund um das Thema Fliegen

Das Größte, Beste, Teuerste, … Superlative gibt es viele – natürlich auch rund um das Thema Fliegen. Denn überall wo viel Geld im Einsatz ist, häufen sich Rekordmeldungen, die aber auch nicht immer ganz der Wahrheit entsprechen. Wir haben einige der interessantesten Superlative rund um den Flugverkehr für dich zusammengestellt. Mit dabei sicherlich einige Dinge, die du bis dato noch nicht wusstest.

Der größte Flughafen der Welt

Für 2018 ist in Istanbul die Eröffnung des weltweit größten Flughafens geplant. Pro Jahr sollen von dort aus 150 Millionen Passagiere abgefertigt und 350 Ziele angeflogen werden. Das Prestigeobjekt von Präsident Erdogan gilt als das wichtigste Projekt in der türkischen Republik - auch wenn es aus umwelttechnischen Gründen nicht unumstritten ist. Kritik ist jedoch vor Ort – wie in vielen anderen Bereichen – nicht erwünscht. Die Eröffnung ist für Oktober 2018 geplant. Bis dahin gilt noch der Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport als größter Flughafen.

Die gefährlichsten Flughäfen der Welt

Es gibt leider gleich mehrere Flughäfen, die als besonders gefährlich gelten. Grund dafür ist, dass Gefahr nicht gleich Gefahr ist. Berücksichtigt werden in den zahlreichen Online-Berichten verschiedenste Gefahrenpotentiale, die von der Landebahn über Wettereinflüsse bis hin zur beengten Lage des Flughafens reichen.
Zu den landetechnisch gefährlichsten Flughäfen gehört aber sicherlich der Flughafen Lukla in Nepal, dessen Landebahn ganz speziell ist und die gleich mehrere Gefährdungspotentiale birgt.

Die kürzeste Start-/Landebahn weltweit

Mit nur ca. 400 Metern Länge verfügt die Karibik-Insel Saba über die vermutlich kürzeste Landebahn der Welt. Sie schränkt natürlich den Flugverkehr ein und erlaubt nur besonders kleinen Flugzeugen eine Landung auf der idyllischen Insel.

Der schnellste Turbo-Jet der Welt

Als schnellstes Flugzeug gilt nach wie vor der Lockheed SR-71 A Blackbird, bei dem eine Geschwindigkeit von 3.529 Kilometern pro Stunde gemessen wurde. Interessant insofern, als dieser Rekord bereits 1976 aufgestellt wurde und bis dato nicht überboten werden konnte.

Der teuerste Passagierflieger der Welt

Was kostet ein Flugzeug? Der Otto Normalverbraucher kann diesbezüglich nur Schätzungen anstellen und weiß maximal über die Preise eines Tickets Bescheid. Für die Kosten eines gesamten Flugzeuges sind natürlich – wie bei einem Auto auch – Größe, Ausstattung, Reichweite usw. entscheidend. Zudem muss gesagt werden, dass die Preise beim Flugzeugverkauf nicht immer wahrheitsgetreu kommuniziert werden. Wollen sich doch weder Käufer noch Verkäufer in die Karten schauen lassen. Dennoch gilt aktuell der Airbus A380 – das größte Passagierflugzeug am weltweiten Markt – mit einem Listenpreis (gemäß 2018) von 445,6 Millionen Euro als kostspieligste Maschine unter den Passagierflugzeugen.

Die flottenstärkste Airline der Welt

Das Fluggeschäft boomt – trotz Finanzkrise, Sicherheitsbedenken und Rücksichtnahme auf die Umwelt. Auf der anderen Seite wird aber auch eingespart, alte Flugzeuge werden entsorgt und der eine oder andere Flugkonzern muss Insolvenz anmelden. Fusionen am Flugzeugmarkt sorgen wiederum dafür, dass in das Ranking um die Top-Ten der flottenstärksten Fluggesellschaften immer wieder Bewegung kommt. Aktuell findet sich die 1930 gegründete American Airline mit 930 Flugzeugen auf Platz Eins. Den größten Bestand dieser Linie macht der Airbus A321 aus, von dem die Fluggesellschaft 153 Maschinen besitzt und 46 Maschinen geleast hat.

Rund um den besten Flughafen der Welt

2017 gab es im Ranking um die Spitzenplätze in Sachen „Bester Flughafen der Welt“ an der Spitze nichts Neues. Nach wie vor rangiert der Singapore Changi Airport ganz oben (bereits zum fünften Mal). Trotz der beständig guten Bewertungen sind in Singapur für 2018 weitere Investitionen und Neuerungen in einem Kostenrahmen von 14,8 Millionen Dollar geplant. In Planung sind ein Indoor-Park, eine mehrstöckige Parkgarage, zusätzliche Gärten und ein Pool auf dem Dach eines Terminals. Schon jetzt punktet der Flughafen mit zahlreichen Einrichtungen, die ihm die aktuelle Spitzenposition gesichert haben. Dazu gehören großzügige Raucherbereiche (auch der Sonnenblumengarten im Freien), unbegrenztes gratis W-LAN, zahlreiche grüne Ruheinseln mit attraktiver Bepflanzung, ein Schmetterlingsgarten und Kinderspieleinrichtungen. Mehr zu den schönsten und besten Flughäfen findest du in unserem anderen Text.

Die weltweit jüngste Pilotin

Mit erst 26 Jahren wurde Kate McWilliams im Jahr 2016 zur weltweit jüngsten Pilotin der Welt ernannt. Damit liegt ihr „Rekordalter“ auch unter dem der männlichen Kollegen. Die talentierte junge Dame ist im Cockpit von Easyjet unterwegs. Nachdem die junge Britin bereits mit 13 Jahren erste Flugerfahrungen gesammelt hat, verfügt sie trotz ihrer Jugend aber schon über ausreichend Erfahrung in der Luft.

Der teuerste Linienflug der Welt

Du solltest ausreichend Geld auf der hohen Kante haben, wenn du dir „The Residence“ für die Flugverbindung von New York nach Abu Dhabi leisten möchtest. Stolze 38.000 US-Dollar (umgerechnet ca. € 33.000.-) veranschlagt die Airline Etihad für ein Ticket. Dafür winkt Luxus pur. Ein ausklappbares Massage-Ledersofa, ein Doppelbett, ein eigener Butler und ein 32-Zoll-Fernseher sind nur einige der Annehmlichkeiten, die im Preis des one-way-tickets inkludiert sind.

Die älteste Stewardesse im Dienst

Dieser Titel geht vermutlich an die 81-jährige Bette Nash. Die agile Flugbegleiterin startete ihre Karriere bereits im Alter von 21 Jahren bei Eastern Airlines. Mit 60 Jahren Flugerfahrung dürfte sie auch den Rekord in Sachen Dienstjahren in der Luft sprengen. Erlebt hat die agile Rekordhalterin schon Einiges. Natürlich ist sie daher die Ansprechpartnerin, wenn es um Fragen der Serviceentwicklung im Flugverkehr geht. Ihre Erinnerungen reichen von der Zubereitung exklusiver Speisen im Flugzeug bis hin zum Fehlen von Plastiktabletts. An ein Aufhören denkt Bette Nash derzeit noch nicht. Dennoch möchte sie nicht bis zu ihrem 90. Geburtstag als Flugbegleiterin tätig sein.

Das schwerste Flugzeugunglück aller Zeiten

Vielleicht hast du ihn ja noch in Erinnerung? Den Ort, an dem du von der schlimmsten Flugzeugkatastrophe in der Geschichte der Menschheit gehört hast? Am 11. September 2001. Es war eigentlich nicht nur ein schreckliches Unglück, sondern eine Kette zusammenhängender Terroranschläge in den USA, bei denen 3.018 Menschen ums Leben kamen. Nicht nur durch die Abstürze der Flugzeuge, sondern auch durch die Zerstörung großer Gebäude (wie z.B. der Twin Towers), die Ziel der Anschläge waren.

Der attraktivste Platz im Flugzeug

Grundsätzlich sind die Platzwahl und damit auch das Empfinden, welcher Platz im Passagierraum besonders gut oder schlecht ist, von den Bedürfnissen des Passagiers abhängig. Klar ist aber dennoch, dass die teurere Business Class / First Cass einen höheren Komfort in zahlreichen Bereichen bietet, als die Economy Class. Was genau an den unterschiedlichen Sitzplätzen im Flugzeug besonders gut oder schlecht ist, findest du auch in unserem Bericht über die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Sitzplätze im Flugzeug „Beinfreiheit im Flugzeug“.

Der längste Nonstop-Flug weltweit

Mit einer ununterbrochenen Flugdauer von 16 Stunden und 35 Minuten hält Quatar Airways auf der Strecke von Doha nach Auckland den aktuellen Rekord. Dabei werden 14.535 Flugkilometer bewältigt. Der Flugzeugtyp, der es schafft diese beachtliche Strecke ohne Zwischenlandung zu absolvieren, ist eine Boeing 777-200LR.

Flugverspätung? Flugausfall?

Mit Euro Fly Refund zur Entschädigung

Ganz egal, ob Sie von Flugverspätung, Flugannullierung oder Überbuchung betroffen sind - Sie haben Anspruch auf Entschädigung und mit EuroFlyRefund setzen Sie Ihr Recht auch durch!

Singapore Airlines - Flug gestrichen

Es ist schon ärgerlich, wenn ein Flug Verspätung hat. Wenn der Flug jedoch einfach gestrichen wurde, ist es verständlich, wenn Passagieren jegliches Verständnis fehlt. Ein Trost - Euro Fly Refund setzt berechtigte Ansprüche gegenüber Singapore Airlines für Sie durch.

Handgepäck bei Billigfliegern: Trolley bei Austrian, Eurowings & Co kostenlos?

Bei vielen Billigailrlines müssen Passagiere für ihr Gepäck zusätzlich zahlen. Welche Richtlinien es gibt und auf was Sie achten sollten, erfahren Sie hier!